physx auf CPU legen?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es macht Sinn, aber es unterstützen längst nicht alle Programme PhysX. Du hast aber genug Prozessor-Ressourcen um PhysX einzusetzen. Den CPU würde ich nur bei den Programmen manuell wählen, die nur einen Kern unterstützen. Aber einen Unterschied wird das wohl nicht gross machen. Für Doppelkernprozessoren würde es sich noch lohnen, aber wie erwähnt brauchst du das für dein Prozessor nicht.

danke erstmal für die antworten! dass es geht weiß ich, hab ja auch schon gezockt. ich dachte eher daran die grafikkarte etwas zu entlasten, da der cpu im Verhältnis etwas stärker als die Grafikkarte ist. :P sonst hab ICH was falsch verstanden ^^

Hallo

Leg die Physx auf die Grafikkarte die Gtx 550 ti unterstützt das.

Ich habe das auch gemacht und es läuft prima.

Was möchtest Du wissen?