Physische Erkrankungen durch Schulstress oder Stress?

16 Antworten

In welche Klasse gehst du denn? Lohnt es sich für dich weiterzumachen? Ich weiss ja nicht was du später werden willst. Ich bin dieses Jahr in die 11. Klasse gekommen (also Abi Einführungsphase) und nach 1 Woche bin ich schon von auswendig lernen und Hausaufgaben überschüttet. Freunde hab ich eigentlich auch nicht. Ich hab einen in der Schule mit dem ich immer rede und der mich für einen Freund hält aber das beruht nicht auf Gegenseitigkeit. Also der ist für Partnerarbeit da und damit die Leute nicht denken ich hätte keine Freunde. Warum erzähle ich dir das? Weil ich dir sagen möchte, dass ich auch sehr viele Dinge tue um durch diese Kackzeit zu kommen. Warum tue ich mir das an? 1. Ausbildung fände ich noch schlimmer 2. Mein Schwarm in den ich seit 2 Jahren verliebt bin geht endlich in meine Klasse. Ist natürlich oft runterziehend da sie auch sehr schüchtern ist aber ich versuch trotzdem nach vorne zu schauen und ihr näherzukommen 3. Ich brauch das für meinen Job. Ich zocke meistens wenn ich Zeit hab. Mal in eine andere schönere Welt zu tauchen kann Wunder wirken. Ich würde dir auch bisschen Sport empfehlen um bisschen Wut loszuwerden. Du solltest dich aufjedenfall 2 Dinge fragen: Will ich jetzt etwas machen damit es mir in der Zukunft besser geht? Will ich die Gegenwart alleine oder mit Hilfe bewältigen? Also ich schau meistens nur in die Zukunft, weil ich sonst ein noch größeres Depri Kind wäre lol

Dein IQ ist nicht sehr hoch fürs Gymnasium und Auswendiglernen ist nicht Lernen. Kein Wunder, dass Du nicht mehr mitkommst. Du solltest in die Realschule wechseln. Da hast Du weniger Stress und Deine sogenannten Depressionen werden fix weg sein. Und einem positiven Berufsweg kannst Du auch ohne Abitur und Studium haben. Denk mal drüber nach. Ich war Schulleiterin und kenne einige, die nach dem Wechsel richtig glücklich waren.

Kennst du deinen IQ? Wieso ist der niedrig? Der ist immer noch überdurchschnittlich und der Mensch kann ja keinen Iq über 200 haben

trotzdem danke, abgesehen davon hat eine Freundin meines Bruders mit IQ 96 das Abitur gemacht und studiert^^

0

Bist du sicher das es der hass gegen Schule ist und nicht gegen Menschen oder Situationen die dich sehr belasten evtl? Ich habe auch so eine angst hass gemisch seit einiger zeit nicht so krass wie du aber manche Symptomatiken sind schon ähnlich... Man muss sich nicht umbringen wollen müssen um depression oer so zu haben den es gibt viele verschiedene arten davon weil jeder verschieden mit sowas umgeht und empfindet.. bei mir wurden mittel, schwere depressionen fest gestehlt aber ich mache weder Selbstverletzung noch habe ich den drang mich umzubringen... Bei mir zeigt es sich eher durch schnell gestresst und aggressiv sein... Eine Therapie kann nur helfen wenn man sich rauf einlassen kann aber evtl könnte es dir mal gut tun da mal für eine zeit rauszukommen? Also wenn man in die Klinik geht ist man ja erstmal für ne zeit raus mir hat dass damals schon was geholfen... Also wenn es wirklich unertragbar ist...

Ja sowas hört sich eigentlich nach einer Idee an👍🏻

1

Was möchtest Du wissen?