Physiotherapie im Wasser...Bikini oder Badeanzug?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

völlig wurscht. Ich bin selbst Physio und in Wassergruppen ist es total gemischt. Jüngere Frauen kommen meist im Bikini, ältere eher im Badeanzug. Für den Physio ist es egal. Für sie vielleicht angenehmer, wenn du ihr nicht unbedingt den aufreizensten Bikini mitbringst, den sie zu Hause liegen hat...aber für den Physio sollte dies (wenn er einigermaßen professionell ist, wovon ich jetzt ausgehe) nicht relevant sein.

Hab gedacht das vielleicht ein Bikini nicht so gerne gesehen wird,  aber wenn es ok ist dann suche ich von denen die sie Zuhause hat 3 raus und dann kann sie ja entscheiden welche sie anzieht. 

Denke schon das er soweit professionell ist und sie vertraut ihm was das wichtigste ist. Er zwingt sie auch nicht irgendwelche Übungen zu machen wenn sie nicht möchte und wenn er sieht das es ihr zuviel wird,  dann macht er eine Pause oder hört komplett auf.

0

Guten Morgen,

die Entscheidung was sie dann anzieht,

sollte sie selber treffen.

Also dem Physio ist das egal. Bin selbst oft im Wasser mit meinen Patienten. Sie sollte sich eben wohl fühlen

Ist halt wirklich die Frage wie sie damit klar kommt, wenn sie ihre Narben am Bauch sieht.

Aber dann lasse ich es erstmal mit dem Badeanzug kauf... wenn sie im Bikini nicht klar kommt, dann muss ein Badeanzug her.

0

Was möchtest Du wissen?