Physiotherapeut doppelt beauftragt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

die Frage ist,ob das neue Heim ,ohne Rücksprache mit Dir berechtigt war einen Therapeuten zu beauftragen-da bin ich mir nicht sicher, wie das geregelt ist.

Wenn der Auftrag Deiner Zustimmung bedurft hätte und Du nicht informiert wurdest,dann denke ich, musst Du auch nicht zahlen.

Mein Rat an Dich ist ,mit der zuständigen Person im Heim zu reden um weitere Kosten zu vermeiden.

Die beauftragte Praxis hat nur im Auftrag gehandelt,aber wer die Therapie bezahlen muss,hängt wohl davon ab,ob das Heim berechtigt war jemanden ohne Deine Zustimmung zu beauftragen.

Gruß

naneminze 07.07.2013, 14:45

ich danke Dir Deine Antwort war hilfreich ich habe das Problem gelöst und das Heim hat die Rechnung übernommen und zugegeben daß sie einen Fehler gemacht haben.

0
Athembo 07.07.2013, 16:01
@naneminze

Hallo,

das freut mich sehr für Dich-und vielen Dank für den Stern!

Grüße Athembo

0

Wenn Du vergessen hast, dem neuen Heim mitzuteilen, dass bereits ein Therapeut beschäftigt wird, dann JA

naneminze 07.07.2013, 14:45

ich hatte bei meiner Fragestellung bereits erwähnt, daß ich den Therapeuten angemeldet hatte.

0
Lumpazi 09.07.2013, 15:12
@naneminze

Nein..die Anmeldung erfolge nur im 1. Heim lt. Deiner Frage !°

0

Was möchtest Du wissen?