Physik:Muss ich in meiner Aufgabe Einheiten umrechnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja. Du hast die Zeit in 3 (!) verschiedenen Einheiten. Es ist daher äußerst sinnvoll, alle vorkommenden Zeiten in Sekunden umzurechnen.

Natürlich könntest Du etliche Konstanten einführen, wie

(1) ĸ₁ = 60s/min

oder

(2) ĸ₂ = 3600s/h,

sodass dann

(3) ĸ₃ = ĸ₂/ĸ₁ = 60min/h

ist; Ferner gäbe es noch

(4) ĸ₄ = 1000m/km

diese Konstanten müssten dann auch alle in den Ausdrücken stehen. Das wäre allerdings ziemlich fruchtlos und würde alle möglichen Ausdrücke unnötig kompliziert machen und aufblasen.

Die besondere Stärke des SI-Einheitensystems ist ja seine Kohärenz, d.h., dass man z.B. Newtons Formel

(5) |F› = m·|a›

ohne zusätzliche Konstanten formulieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Standardeinheiten für die gegebenen Größen sind Sekunden, Meter/Sekunde und Newton.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?