Physik/Mathe Umrechnungszahlen Volumen?

...komplette Frage anzeigen Umrechnungszahlen - (Mathe, Physik, Volumen)

1 Antwort

Das sind zwar nicht nur Volumen, aber bis auf einen Fehler stimmt es:
Pa = N/m², also m hoch 2, nicht hoch 3.

Im Grunde musst Du nur die Bedeutung von z. B. d(ezi), c(enti), h(ekto), k(ilo), usw. kennen, dann sollte recht schnell klar werden, wie die Umrechnung zu erfolgen hat (außer natürlich bei solchen Umrechnungen wie von z. B. bar in Pa, das muss man dann halt lernen):
so bedeutet z. B. dezi zehntel, d. h. 1 dm ist 1/10 m = 10^-1 m
erhöhst Du also die Einheit von dm auf m um das zehnfache, musst Du den Wert der neuen Einheit um diesen Faktor verringern, also durch zehn teilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?