physikfrage zu mischungsversuchen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

kork ist ein hervorragender isolator (deswegen werden auch topfuntersetzer aus diesem material gemacht) denkbar wären alle stoffe mit einem sehr geringem wärmeleitwert

hier ein auszug aus wikipedia (ohne anspruch auf vollständigkeit / richtigkeit ;) ) Gebräuchliche Dämmstoffe [Bearbeiten]

Naturdämmstoffblock aus Hanffasern

Zellulosedämmung Gebräuchlich sind geschäumte Kunststoffe wie Polystyrol (Styropor, XPS), Neopor oder Polyurethan; meist als Hartschaumplatte, geschäumte Elastomere auf Basis von Neopren-Kautschuk, EPDM oder ähnlichen gummiartigen Basismaterialien, anorganische Dämmstoffe wie Mineralwolle (z. B. Steinwolle oder Glaswolle), Hochtemperaturwolle, Blähton, Perlite, Kalziumsilikat-Platten und geschäumtes Glas (siehe Schaumglas, Blähglas), Naturdämmstoffe aus Nachwachsenden Rohstoffen wie Holzfaser, Holzwolle (zement- oder magnesitgebunden, z. B. Heraklith) oder tierische und pflanzliche Fasern wie Schafwolle, Kokosfaser, Hanffaser, Flachsfaser, Kapok, Kork, See- und Wiesengras sowieSchilfrohr(matten) oder Dämmstoffe aus Recyclingmaterial wie Zellulose aus (Altpapier).

murmelontour 22.03.2012, 17:56

vielen vielen dank ! jetzt versteh ich das viel besser hat mir sehr weiter geholfen !

0

Was möchtest Du wissen?