Physikfrage Stellen Sie die Beziehung zur Definition des Gesamtdrehimpulses eines Teilchensystems L=Iω dar. Wie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fortsetzung:
Ich bevorzuge allerdings Θ als Symbol für das Trägheitsmoment.
Ein annähernd starres (Punkt-) Teilchensystem, dessen Teilchen an den Orten (ρ_i, φ_i, z_i) (Zylinderkoordinaten, schließlich ist die Situation axialsymmetrisch) die Massen m_i besitzen, hat das Trägheitsmoment

Θ = ∑_i m_i(ρ_i)²

und im kontinuierlichen Fall

Θ = ∭dρdφdz μ(ρ, φ, z)ρ²,

wobei ich μ als Symbol für die Massendichte genommen habe, weil ρ hier schon der Abstan von der Rotationsachse ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaly99
16.06.2016, 17:58

Danke sehr.

0

Nun, mit I = mr² kommt das hin, d.h. der Körper hat aufgrund seiner Entfernung r und seiner Masse m ebendieses Trägheitsmoment I.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drehimpuls ist p·r (vorgegeben). p = m·v, v = ω·r,

p·r = m·ω·r·r = I·ω

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?