Physikfrage, Impuls

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Impuls = Masse ( Kg ) mal Geschwindigkeit ( m / s ) ! E kin = Masse mal Geschw. zum Quadrat mal 0,5 !!

Aber dann bei Impuls wäre das m= 0,02 kg und v= 432 000 000 m/s und wenn man das dann multipliziert ist die zahl eindeutig zu groß :/ ( (8 640 000 kg mal m/ s)

Tschuldigung, wenn ich nerve :D

0
@Enelrahc0106

Wie kommst du bitte auf die deratritge GEschwindigkeit? 120.000m/h=2000m/min=33m/s

0

So einfach ist es , danke !

0

nein, es gilt Ekin=1/2mv^2

Also rechnen musst du dann selber.

Also was ist jetzt Ekin?? Das problem ist unsere Physiklehrerin teilt immer nur zettel aus und erklärt nichts, weil sie auch kein physik studiert hat und deshalb verstehen wir alle eigentlich sogut wie Null... Also könntest du das vielleicht noch einmal etwas ausführlicher erklären, das wäre suuuuper!! :)

0
@Enelrahc0106

Ah sorry. Also Ekin ist die kinetische Energie/bzw. die Bewegungsenergie. Also die Energie die in der Bewegung der Masse "gespeichert" ist. Wenn ein schweres Auto 100km/h fahren soll, ist mehr kinetische Energie erforderlich, als wenn eine Feder sich mit 3km/h bewegen soll. Der Impuls ist einfach das Produkt aus Masse und GEschwindigkeit.

Du kannst dir den Impuls nicht so gut vorstellen, aber er gibt dir Auskunft wie viel "Energie" bei einem Stoß übertragen wird.

0

Was möchtest Du wissen?