PHYSIKER UNTER EUCH :D?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das macht man eigentlich (glaube ich) mit dem Brechungsgesetz von Snellius. Brechungsindex1 * sin(Einfallswinkel) = Brechungsindex2 * sin(Ausfallswinkel). 

Oder sin(EW)/sin(AW) = Lichtgeschwindigeit (Medium 1) / Lichtgeschwindigkeit (Medium 2).

Hilft dir das irgendwie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte das auch,ich glaub bei meiner Reflektion oder? Bin ich da richtig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessica738399
02.02.2016, 18:16

Ja wäre schön möglich :D
Aber ich bin mir da nicht sicher..

0

Was möchtest Du wissen?