Physik:Brechung von Licht:Weiss man wie groß der Ausfallswinkel ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du den Brechungsindex des Medims an dem der Lichtstrahl gebrochen wird kennst, kann mit dem  Snellusschen Brechungsgesetz argumentiert werden. Es gilt dann:

n*sin(beta)=sin(alpha)

Dabei ist n der Brechungsindex des Materials. Ich nehme mal an der Lichtstrahl kommt aus dem Vakuum oder aus Luft, folglich muss ein zweiter Brechungsindex nicht berücksichtigt werden. Die Gleichung kann nun nach beta umgestellt werden. Es ergibt sich:

beta=arcsin(sin(alpha)/n) 

Ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Spiegelung ist Einfallswinkel = Austrittswinkel.

Für genaueres bräuchten wir ein Bild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?