Physikaufgabe macht Problem. Kann mir jemand einen Lösungsansatz geben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ansatz: p * V = konstant, da sich weder Temperatur noch Gasmenge nennenswert ändern.

Also: Berechne das Volumen in 20 m Tiefe, daraus das Volumen on 0 m Tiefe, daraus den Durchmesser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beachboy777
16.05.2016, 18:02

Vielen Dank du konntest mir helfen.

1

Hallo,

es gilt das Boyle-Mariotte'sches Gesetzt

 p₁V₁ = p₂V₂.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beachboy777
16.05.2016, 18:02

Danke für deine Hilfe :)

1

Hast du nicht irgendwelche Formeln im Schulbuch oder in deinen Mitschriften stehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beachboy777
16.05.2016, 17:56

Nein. Die Formelsammlung habe ich nicht zur Hand und im Schuljahr haben wir derartiges noch nicht gemacht.

0

Was möchtest Du wissen?