Physikalische und chemische Eigenschaften von Methanol?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Methanol ist billig, also gut verfügbar. Es ist bei Raumtemperatur flüssig, was es gut dosierbar macht. Und es hat n guten Brennwert, was es als Energieträger interessant macht. Nicht umsonst wird versucht eine Brennstoffzelle auf Methanolbasis herzustellen. Der Nachteil ist eben, dass es giftig ist.

Methanol ist die einfachste chem. Verbindung, deswegen lässt sich viel draus machen.

Ich finde den Artikel ´bei Wikipedia eigentlich ganz gut und nicht so schwer zu verstehen. Er geht auf Treibstoffe ziemlich genau ein.

Kahan 14.04.2010, 21:25

Wasserstoff H2 find ich noch einfacher. :P

0

Hi, Methanol ist der niedrigste Alkohol (Alkanol), zu Methan CH3OH. Auch Holzgeist genannt, giftig, macht blind, wirkt auch tödlich!! . Wurde bei den US Amerikanern gerne an die Indianer ausgeteilt. Bildet als Karbonsäure Ameisensäure. Gruß Osmond

Was möchtest Du wissen?