Physikalische Fragen :)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

in einer spule wird spannung induziert wenn sich ihr umgebendes magnetfeld ändert (sich bewegt oder ins einer stärke ändert). Der eisenkern sorgt dafür das die spule mehr vom magnetfeld durchflossen wird. in einen Trafo erzeugt die eine spule ein sich ändertnes magnetfeld und in der andere wird spannung induziert (geht nur mit wechselstrom). der gemeinsame eisenkern sorg für maximale übertragung (der energie/des magnetfeldes).

exact

0

Eine Anmerkung noch zu deiner Frage 2):

Eisen ist ein weichmagnetischer Stoff. Diese haben die Eigenschaft, dass in ihrem Inneren die magnetische Feldstärke H = 0 ist. Wenn man nun eine Spule in einem Magnetfeld bewegt und im Inneren der Spule ein weichmagnetischer Stoff wie Eisen ist, dann wird das magnetische Feld aus dem Inneren der Spule verdrängt, es ist dementsprechend im Außenraum stärker und führt zu einer größeren Spannung zwischen den Anschlüssen.
Die Erklärung in der "hilfreichsten Antwort" könnte man missverstehen in dem Sinne, dass ein Eisenkern das Magnetfeld an sich verstärkt, dies ist aber nicht der Fall.

gutefrage.net ist kein Forum für Hausaufgabenhilfe. Fragen dieser Art werden laut den Richtlinien nur in geringem Umfang toleriert. Es ist für dich weder hilfreich noch förderlich, wenn du hier deine Hausaufgaben veröffentlichst und darauf hoffst, daß jemand sie für dich löst. Während eines Tests oder einer Prüfung steht dir gutefrage.net auch nicht zu Verfügung. Spätestens dort wirst du merken, daß du deine Freizeit zuerst mit Lernen und dann mit gutefrage.net verbringen solltest.

Hast du auch schon in deinem Physikbuch nachgesehen?

Ja. Die Fragen haben nicht so viel mit dem was im Buch steht zu tun. Ich habe wirklich lange gesucht.

0

Was möchtest Du wissen?