(Physik) wie rechnet man "t" aus wenn man die Fallbeschleunigung "g" und die Höhe "h" hat

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundformel : s = b t ² / 2 oder s = V t / 2 . Nur noch umstellen . S steht für h , b für G !

v(x) = v(0)

Formeln waagrechter Wurf:

x(t) = v(0)*t

v(y) = g*t

y(t) = 1/2 * g * t²

Die Formel ist also:

y(t) = 1/2 * g * t² --> 2h / g = t² --> Wurzel [ 2h / g] = t

Wurzel [ 2h / g] = t

Was ist eigentlich die Aufgabenstellen oder was verstehst du nicht zu welchem Thema? Dann können wir dir sicher helfen ;)

0

h=g/2 * t^2 nach t auflösen und fertig.

Wir wissen

h = 1/2 * g * t²

umformen nach t ergibt

t = Wurzel(2 * h / g) 

Was möchtest Du wissen?