Physik wie geht dass?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Aufgabe kann man unmöglich berechnen, da man den Körperbau (Menschen mit mehr Muskeln, verbrennen mehr und schneller), die Größe und die körperliche Aktivität am Tag wissen müsste, um zu wissen, wie viel Meter/Kilometer er hochklettern müsste um einen Schokoriegel (448 kcal) zu verbrennen. Außerdem ist der Puls (der beim Fettverbrennen übrigens auch eine wichtige Rolle spielt) auch relevant.

Du könntest allerhöhstens ind ein Buch schauen, vielleicht steht da was? :D

manu18 24.06.2011, 04:20

Das wird mittels dem Energieerhaltungssatz gelösst.

Die Energie die in den Körper rein geht ist gleich der Energie die vom Körper in Bewegung umgesetzt wird. Dabei wird natürlich einiges vernachlässigt, aber das ist in der Physik so üblich.

0

kommt auf seine größe temperatur höhe fitnis usw an

Hmm die überschrift irritiert ein bisschen. Ich denke mal du willst wissen wie man das herrausfinden kann. Also als ersten suchst du im I-net herraus wieviel kcal ein man der 65 kg wiegt beim berg steigen verbaucht dann nimmst du 448/ die herrausgefundende summe. Dann kriegst du eine Zahl raus und das ist wieviel stunden du brauchst.

Kommt theoretisch auf den Stoffwechsel des Menschen an, aber wenn wir mal nur die Energieeinheiten betrachten:

1 J = 0,239 cal

Also 1 cal = 4,1841 J

1 kcal = 1000 cal = 4184,1 J = 4,1841 kJ

Also:

E = 448 kcal = 1874,48 kJ

Potentielle Energie: Epot = m * g * h und die soll gleich der Energie des Schokoriegels sein:

m * g * h = E

h = E/mg = 1874476,99 J / (65 kg * 9,81m/s²) = 2939,66 m

Also ungefähr 3 km.

KHLange 24.06.2011, 14:19

Prima, so habe ich das meine Schüler auch immer ausrechnen lassen, bei mir waren es die Treppenstufen auf den Kölner Dom. Gott sei Dank ist die Natur wegen dar genannten komplexen Stoffwechselvorgänge viel gnädiger

0

Was möchtest Du wissen?