Physik-Wellenlänge, Reflexion

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je größer die Wellenlänge, desto kleiner die Auflösung. Man sieht zB. den A380, aber die Mig nicht mehr. Man möchte auch wissen, wo die sind und nicht nur, dass die da irgendwo sind. Daher die kleinen Wellenlängen. Zu 2: Ganz einfach: Metall leitet, es gibt auf der Oberfläche einen winzigen Kreisstrom, der die elektromagnetische Welle wieder zurücksendet. Glas ist ein Dielektrikum wie Luft, nur viel dichter. Die Wellen gehen durch, wenn auch langsamer als in Luft.

1.) Große Reichweite stimmt , aber du musst die Oberfläche ( Berge ) und die Krümmung der Erde beachten! Radar ist Direkteinstrahlung ,es dürfen also keine Hindernisse im Weg sein .

okey klingt logisch, danke:) weist du auch was zu 2.?

0

aber warum hänht die refelxion auch noch von der Wellenlänge bzw von der größe der Objekte ab?

Was möchtest Du wissen?