Physik wann koordinaten verbinden/wann ausgleichsgrade/wann nichts.was kommt auf die X/Y-Achse?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es wird verbunden wenn zwischen den angemessenen Werten auch andere Werte liegen (aber nicht mit gerade Linien sondern möglichst "rund")

Auf der x-Achse ist immer das, was du vorher weißt (z.b. Dass du bei der Zeit 10min oder der Strecke 20m misst) also der Punkt an dem du misst.

Auf der y-Achse ist immer das, was du messen willst.

Hoffe das ist einigermaßen verständlich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 979853562951413
02.02.2017, 18:59

es gibt auch versuche bei denen mann die strecke hat und die zeit heausfinden wil und auch da ist zeit auf der x Achse

Und mit den anderen werten er meint das mann die dazwischenliegende werte dann ja nur schätzt weil mann die ja nicht mit sicherheit wissen kann.

Trotzdem Danke

0

Die Wahl der Achsen ist eigentlich willkürlich! Scheinen die Punkte auf einer Geraden zu liegen, wird eine Ausgleichsgerade durchgezeichnet (direkte Proportionalität). Ansonsten versucht man, eine Kurve zu zeichen, da sich die untersuchte Größe sich zwischen den Punkten sicher nicht linear eintwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?