Physik ..Voll ungerecht!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

wie alle schon gesagt haben ohne einheiten gehts nicht vorallem nicht in physik

bei der formel ρ (Roh) = m/V für die dichte gehören 3 Einheiten dazu und zwar kg/m3 (für die Dichte Roh); kg (für die Masse m) und m³ (für das Volumen)

wenn der lehrer sehr auf einheiten achtet (was auch wichtig ist späterstens in irgendeiner Abschlussprüfung müssen die einheiten da sein) würde ich sagen er könnte dir für jede Vergessene einheit einen punkt abziehen

hat er dir also 3x 1P abgezogen oder hast du die formel mit eingesetzten werden mehrmals umgestellt und er hat dir in jedem schritt für jede vergessene einheit punkte abgzogen? (3x 1P währe btw nicht ungerecht... vektorpfeil oder gradzeichen vergessen is das selbe und kostet auch nen punkt (evtl nen halben je nach lehrer))

KateBluebell 11.03.2013, 16:14

Was ist ein vektorpfeil? ;)

0

Zu den Größen gehören eben auch die Angaben. Sonst weiß man ja nicht, ob du 100m oder 100km meinst. Ob du 10g/cm³ oder 10g/m³ meinst.

Auch in der Rechnung benutzt du die Angaben, und die kürzen sich am Ende meist nicht ganz weg, sondern zur gesuchten Einheit

was auch immer eine Ex ist...

Er hat dir also immer einen Punkt abgezogen? Von wieviel denn ? hast du nun nUll punkte ? das wäre dann ungerecht Du hast geschrieben das du es gerecht gefunden hättest wenn er dir nur einen Halben PKt abgezogen hätte... klar, damit wärst du ja auch besser dran ...

SO jetzt aber!: Zur einem Ergebnis gehören Maßzahl und Maßeinheit!! Das ist zwingend erforderlich!!! ansonsten gibts eben Punktabzug! lass dir das eine LEhre sein und mach es das nächste Mal besser!

und übrigens: > da stand nur gib die Masse von einem Kilo Gold an

ja Die Masse von einem Kilo gold ist 1kg

Ist schon hart, dafür jedes Mal Punkte abzuziehen. Das kommt darauf an, ob der Lehrer einen guten oder schlechten Tag hatte. Formal ist es falsch.

Wie schnell faehrt ein Auto? 120 ..... ?? 120 Volt? 120 Liter? 120 kg? .... Nee, 120 km/h. Die Masseinheit gehoert immer dazu.

Andy4u 24.01.2013, 16:47

120 m/s ? meilen pro Stunde .... Ohne Angabe einer Einheit ist alles Falsch und der Lehrer wird sich das raussuchen wo er denk das du das gemeint haben könntest... Das könnten dann auch 120 Osterhasen sein ...

1

es geht halt im fach physik nicht nur darum dass man rechnen kann. dafür ist ja mathe da ;-)

Maßeinheiten müssen mit, das ist so normal, dass es eben nicht in den Tests steht.

Dein Physiklehrer könnte sich schließlich auch mal ganz dumm stellen:

1 KG Gold = 19,7 (Äpfel? cm? Bananenschalen? Volt? unschuldige Taxigutscheine???) Falsch, Punktabzug

Da wir dich nicht benoten, ist es irrelevant, ob wir das ungerecht finden. Besser, du diskutierst mit deinem Lehrer darüber.

Monsterviech 24.01.2013, 16:45

Und solltest du nun die Dichte oder die Masse berechnen? Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Einheit für die Masse ist "kg", für die Dichte gilt Masse/Volumen, also z.B. kg/m3.

Wenn du nur eine Zahl als Ergebnis hinschreibst, fehlt somit die Hälte des geforderten Ergebnisses. Wie soll der Lehrer das bewerten? Ich geb dir Brief und Siegel, dass er euch schon eine Million mal darauf hingewiesen hat.

Worüber beschwerst du dich also?

0

Erbärmlich, Schuld für eigenes Versagen anderen in die Schuhe zu schieben.

Aber einfach jämmerlich, falsch in halb-falsch oder viertel-falsch umdeuten zu wollen.

G imager761

Ah ja und: Sehe es Lehre für die späte Uni-Karriere an. An der Uni gibt es noch so einige Hampel, die das nach 3 Semestern nicht begriffen haben.

Was möchtest Du wissen?