physik v = s/t?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast die Geschwindigkeit mit 80 km/h gegeben und die Entfernung mit 200 km. Du nutzt richtig die Rechnung t = s/v, also:

t = 200 km / 80 km/h
t = 2,5 h

Wenn die Einheiten bei den gegebenen Werten passen, dann einfach mit ihnen rechnen. Hätte bei der Geschwindigkeit m/s gestanden, müsste man vorher entsprechend umrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
21.09.2016, 21:23

erfordert eine gewisse Übung im Umformen von Doppelbrüchen, die musst Du Dir erwerben.

Obiges Beispiel etwas ausführlicher:

200 km / (80 km / h) = 200 km * h / 80 km. 

km lässt sich wegkürzen, bleibt stehen:

200 h / 80 = 2,5 h

0

Du musst bei Berechnungen in der Physik in SI-Einheiten umrechnen.

(bei Längen in Meter und bei Zeit in Sekunden umrechnen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rodney2016
21.09.2016, 18:38

Da mein letzter Satz gefressen wurde, kommentier ich mich selbst :-)

In der konkreten Aufgabenstellung hast du Glück, dass es nicht zwingend notwendig ist umzurechnen. Sobald die Einheiten aber "durcheinander" sind, was z.B. in Klassenarbeiten gern mal vorkommt, musst du, wie gesagt, in SI-Einheiten umrechnen.

Die Antwort ist 2,5 Stunden.

0

Wenn du km und h einsetzt, kommt das auch wieder raus.

Also 2,5h.

Normalerweise nimmt man aber die SI-Einheiten, dann kommt man nicht durcheinander, also m, s, m/s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2,5 Stunden (km/ h)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?