Physik- und Matheleistungskurs?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

in der oberstufe ist physik zu 90% sowieso nur mathe. wenn du in mathe gut bist, ist das kein problem

Physik: In diesem Fach musst du viele Formeln auswendig können und diese erleiten. Du musst die Zusammenhänge verstehen und diese miteinander verbinden. Wenn du schlecht in Mathematik bist und kein gutes logisches Denkvermögen besitzt, rate ich dir von Physik ab.

Physikthemen:

  • Mechanik: Der Physik-Unterricht der Oberstufe befasst sich mit der Erhaltung und Umwandlung von Energie. Zu dem werden die Zusammenhänge von Beschleunigung, Geschwindigkeit und Strecke mittels Integralen gelehrt. Auch mit Kräften und dem schiefen Wurf werden Rechnungen durchgeführt.
  • Elektrotechnik: Weitere Bauteile der Elektrotechnik wie Diode, Transistor, Kondensator und Spule werden behandelt. Zu dem wird auf Zeitkonstanten, Transformatoren, Wechselspannung sowie magnetische und elektrische Felder eingegangen. Im weiteren Verlauf geht es um komplexe Widerstände und Schwingungen. Teilweise werden auch einfache Filterschaltungen und grundlegende Operationsverstärker-Schaltungen behandelt.
  • Relativitätstheorie: Mit den Grundlagen der Relativitätstheorie befassen sich Schüler meistens erst ab der 11. Klasse.
  • Optik: In der Oberstufe wird im Bereich Physik unter Anderem das Reflexions- und Brechungsgesetz, die Interferenz am Doppelspalt und am Gitter behandelt.
  • Atom- und Kernphysik: Einblicke in die Leistungsfähigkeit und Grenzen verschiedener Atommodelle werden vermittelt. Zu dem wird auf verschiedene Strahlungsarten und Spektren eingegangen.
  • Quantenphysik: Mit den Grundlagen der Quantenphysik befassen sich Schüler meistens erst ab der 12. Klasse der Oberstufe.

lg, Amy

Es kommt darauf an, was du später mal machen möchtest. Wenn du etwas studieren möchtest, was in Richtung Naturwissenschaften geht wird dir der Physik-LK später weiterhelfen.

Ich hatte Bio und Chemie als LK und ich fands gut. Es wird einem immer etwas Panik gemacht, aber das ist bei allen Naturwissenschaften so. Wenn du Lust darauf hast, dann mach es. Physik ist in der Oberstufe viel Berechnen. Wenn du in Mathe gut bist wirst du wenig Schwierigkeiten haben.

physik oder chemie in der oberstufe?

ich muss jetzt meine kurse für die oberstufe wählen sollte ich lieber phydik oder chemie wählen ? welche themen werden behandelt hatte in beiden fächer auf dem letzten zeugniss 2

...zur Frage

Matheleistungskurs, was wählen?

ich werde morgen meine Leistungskurse für die Q1 und die Q2 wählen (bin grad in der Ef eines gymnasiums/NRW). Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich Mathe- oder Deutschleistungskurs wählen soll, ich steh in beidem 2 (zeugnis), aber mir meinten manche, das Matheleistungskurs sehr schwierig sei und das nicht so wie in der Ef ist. Was ist der grosse unterschied zwischen matheleistungskurs und Grundkurs und könnt ihr mir auch beispielaufgaben in beiden typen?

...zur Frage

Wie wählt man bei der Leistungskurse?

man wählt 2 Leistungskurse in der Oberstufe. ist es egal welche Fach ich wähle z.b mathe und physik. oder ist es begrenzt, ein mal naturwissenschaftlich und einmal Geisteswissenschaftlich?

...zur Frage

Welche Themen kommen in der Oberstufe in den Fächern Erdkunde, Bio, Physik und Philosophie dran ?

(natürlich nur zu den Fächern beantworten die ihr selbst auch habt) Ich muss nämlich jetzt wählen, was ich nehme. Ich will auch nicht eure Meinungen zu den Fächern, sondern nur den Inhalt und den Lernaufwand. Dankeschön :)))

...zur Frage

Lehramt mathe?

Hey Leute Ich hab ne Frage undzwar, wenn man Mathe auf mittelschule Lehramt studiert also von 5te bis 10te Klasse, studiert man da in Mathe nur die Themen, die einem im Mathe Unterricht beigebracht werden oder muss man da auch Themen aus der OBERSTUFE lernen?

Danke :)

...zur Frage

Physik in der Oberstufe wählen obwohl man kein Physik/Mathe Genie ist?

Hey, ich bin momentan in der 10. Klasse und muss mich bald entscheiden welche Fächer ich in der Oberstufe nehme bzw abwähle.
Pflichtfächer sind Mathe, Deutsch, Geschichte, Religion, Sport.
Dann kann man wählen zwischen Geo/ WR, Kunst/Musik und man kann entweder noch zwei Fremdsprache weiterführen oder noch 2 Naturwissenschaften machen. Ich werde auf jeden Fall Englisch weiternehmen und Biologie, da ich in den zwei Fächern ziemlich gut bin. Spanisch und Chemie werd ich auf jeden Fall abwählen, da ich damit rein gar nichts anfangen kann. So jetzt meine Frage,
sollte ich lieber Französisch oder Physik weiter nehmen ? Also ich persönlich tendiere auf jeden Fall zu Physik. Ich bin in beiden Fächern nicht sonderlich gut ( ich stehe zwischen 3-4), aber Physik interessiert mich auf jeden Fall um Welten mehr. Ich müsste natürlich  für Physik hart arbeiten, Fänge auch jetzt schon mit dem wiederholen an... Würdet ihr sagen auch, wenn man kein Physik/Mathe Genie ist, aber hart dafür arbeitet und sich dafür interessiert, kann man die Oberstufe in Physik bestehen ? Es muss ja jetzt da auch keine 15 Punkte in den Klausuren rauskommen.... was meint ihr dazu ?? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?