Physik Umstellaufgabe

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

E = P^2

Falls allerdings E für Energie und P für Leistung steht, wie meist im Physikunterricht, ist das Ergebnis trotz richtigen Umstellens falsch, da bereits die Ausgangsgleichung falsch war.

P = E / t    wird umgestellt, indem man beide Seiten mt (t) multipliziert:

P * t = (E / t) * t

P * t = (E * t ) / t

P * t = E * (t / t)

P * t = E * 1

P * t = E

Dringender Rat: Mathe-Nachhilfe. In der Klassenstufe, in der man die Leistung in Physik hat, sollte man in Mathe schon seit mehreren Jahren Gleichungen umstellen können.

Was möchtest Du wissen?