Physik studieren auch ohne exzellente Klausuren in der Schule?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für die Noten interessiert sich kaum jemand. Es kommt nur darauf an, dass Du eventuelle fachliche Defizite im Studium aufholst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theshowmustgo
25.11.2015, 17:57

Danke :) sowas hör ich öfter aber die einen sagen nein mit deinen Noten nicht und die anderen eben das was du sagst :3

0

Mein früherer Physiklehrer war als Schüler wirklich "grottenschlecht" in Physik und hat daraufhin beschlossen, Physik zu studieren, weil es er sie verstehen wollte. Heutige Schüler an dieser Schule sagen noch immer, dass er der Physiklehrer ist, der am besten erklären kann und dass der Physikunterricht bei ihm am meisten Spaß macht.

Also, nur zu, studiere Physik, nach deinen Abiturnoten fragt im Studium kein Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theshowmustgo
25.11.2015, 17:57

Danke sehr nett und motivierend wenn auch unkritisch :)

0

Klar kann man das, man darf aber auch nicht leugnen, dass Erfolg im Studium im Allgemeinen eben doch stark mit dem in der Schule korreliert, soll heißen: Die, die im Studium sehr gut sind, waren es meistens auch schon in der Schule. Meistens heißt aber natürlich nicht immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wäre wichtig zu wissen, wie stark die Noten von der 1 abweichen und warum. Bist du zu faul, zu dumm oder anfällig für Prüfungsstress??

Alternativen wären Ingenieurswissenschaften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theshowmustgo
26.11.2015, 19:22

Hab so 10-11 Punkte im Leistungskurs... ja es ist hauptsächlich der Prüfungsstress, weil ich schon relativ viel lerne und zu dumm bin ich ohnehin nicht weil ich es ja im Unterricht verstehe und trage auch viel zum Verständnis bei, sodass ich mündlich auch sehr gut stehe.

0

Wenn du dich anstrengst und wirklich dahinterklemmst, geht das sicher!
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stekum
25.11.2015, 20:00

Leider nein. Fleiß ist nur eine notwendige Bedingung, keine hinreichende.

1
Kommentar von AB1997
25.11.2015, 20:18

Ausnahmen bestätigen die Regel.

0

Mit Note 3 in diesen Fächern solltest du das nicht studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theshowmustgo
25.11.2015, 17:20

Was ich mich einfach frag: sagen die Noten in der Schule überhaupt was aus? In Deutsch steh ich bspw. 1 also 14 Punkte aber ich lese kaum und interessiere mich eig. kaum für Literatur oder ähnliches (höchstens für Sprachforschung und Linguistik) und deshalb würd ich nie Germanistik oder sowas studieren zumal man dann bitte was werden soll... als Deutschlehrer enden?

0
Kommentar von steinpilzchen
25.11.2015, 17:27

ja aber uni ist nochmal komplett anders

0

Geh einfach mal in eine Anfänger-Vorlesung Mathe, dann wirst Du es wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?