Physik Stromstärke warum verändert sie sich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn das Lämpchen einen höheren Widerstand hat, kann nicht so viel Strom fließen, da die Spannung ja gleich belibt. Folgt aus dem Ohmschen Gesetz U=R*I oder I=U/R - je größer der Widerstand, desto kleiner der Strom.

  1. Das Bild fehlt
  2. U= R*I <=> I =U/R

Es kann bei gleicher Spannung bei einem höheren Widerstand niocht der gleiche Strom (stärke) fließen. Die Stromstärke verhält sich zum Widerstand umgekehrt proportional.

Was möchtest Du wissen?