Physik s und t berechnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Geht nicht.

Begründung:

Zwischen F, P, v, s und t (und zusätzlich E) kenne ich folgende Beziehungen:

E = P * t

E = F * s

s = v * t

und weiter keine, die hiervon unabhängig wäre.

Wir haben 6 Größen, d. h. wir brauchen 6 Bestimmungselemente, um alle Größen eindeutig zu bestimmen.

3 der Bestimmungselemente sind Gleichungen und 3 sind gegebene Größen.

Dummerweise kann man das Gleichungssystem umformen zu

P = F * v

sodass wir hier eine Beziehung ohne unbekannte Größen haben; die gegebenen Größen sind also nicht unabhängig voneinander.

Damit fällt ein Bestimmungselement weg, und wir können die Größen nicht mehr unabhängig voneinander bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrCarlos1
26.01.2016, 15:53

du stellst E gleich E und somit ergibt sich di Funktion s*F=F*s, F uns s kürzt du weg und hast die Lösung 0=0 was eine wahre Aussage ist

0
Kommentar von Luke400
20.02.2016, 13:12

Ich habe von meinem Lehrer erfahren dass die Aufgabe falsch gestellt und somit nicht zu lösen ist, also habe ich umsonst gerätselt, trotzdem Danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?