Physik Rechnung - Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zuerst solltest du dir den Molbegriff nochmals verinnerlichen: Ein Mol eines Stoffes enthalten etwa 6,022*10²³ Teilchen. Die Stoffmenge (Anzahl der Mole) berechnest du mit n = m/M = Masse/ molare Masse.

Um mit der atomaren Masseneinheit zu rechnen, benötigst du eigentlich nur den Umrechnungsfaktor, zB zu Kilogramm.

Zu deinem Beispiel: Du hast 1 Atom (Teilchen) eines Stoffes. Du weißt 6*10²³ Teilchen entsprechen einem Mol. Folglich hat ein Teilchen 1/6*10²³ Mol. Um die Masse zu berechnen, bestimmst du zunächst die Anzahl der Protonen und Neutronen. Die Protonen erhältst du aus dem PSE: Kohlenstoff steht an 6. Stelle => 6 Protonen. C-14 heißt, dass die Summe der Protonen und Neutronen = 14 ist. Daher ist die Anzahl der Neutronen 14 - 6 = 8. Jetzt brauchst du nur noch die Massen zusammenzählen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 mol= 6.022*10^23 Teilchen
Molmasse= Gewicht von 1 mol dieses Teilchens

Also 1 mol C12 wiegt glaube ich 12(?) g pro mol und ein tausend mol wären dann halt 12 kg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?