Physik Problem Überholvorgang?

3 Antworten

Hallo,

für die Rechnung kannst Du zunächst so tun, als parkte der LKW, und der PKW führe mit einer Geschwindigkeit von 20 km/h an ihm vorbei (20 km/h ist der PKW schneller als der LKW). Welche Strecke würde er dabei laut Aufgabe zurücklegen? Der PKW schert in 50 m Abstand vom LKW zum Überholen aus, dann bleibt er 12 m weit neben ihm; wenn er am LKW vorbei ist, schert er nach 60 m wieder ein; dazu kommen noch 3 m PKW-Länge, weil das Heck ja auch wieder in der rechten Spur sein muß - das macht zusammen 50+12+60+3=125 m. Bei 20 km/h braucht der PKW für diese Strecke 22,5 Sekunden. (Bei 20 km/h brauchst Du für einen Kilometer 3 Minuten, für 125 m also ein Achtel dieser Zeit.)

Nun kommt wieder Bewegung in die Sache. Der ganze Überholvorgang dauert 22,5 Sekunden. Der PKW legt bei 80 km/h 80/3,6=22,22 m/s zurück, in 22,5 Sekunden also 500 m. Der LKW, dessen Geschwindigkeit 60 km/h beträgt, fährt in einer Sekunde 16,67 m, macht in 22,5 Sekunden 375 m.

500-375=125, die Differenz entspricht der Länge des Überholweges, was auch nicht anders zu erwarten war.

Herzliche Grüße,

Willy

sgesamt 125m dann sgesamt=(v2-v1)xt also t=0,125/20=22,5 sec dauert der Überholvorgang m.E. Gruß EJ

aus welcher stufe isn des?

4

11te gymi >.< viel zu schwer wenn du mich fragst

0
37
@loveangel1917

Davon abgesehen, das ein LKW ca. 18M und ein PKW ca. 4,40M Länge hat... :-)

0

Hallo, ich muss bis Freitag einige Physikaufgaben erledigen, weiß aber garnicht weiter und bin so am verzweifeln :(( ?

Erdbeschleunigung Näherungswert: g=10/ms^2

  1. Ein Pkw fährt mit 126 km/h. In 135 m Entfernung bremst er sofort mit a=5 m/s^2. a) Ist ein rechtzeitiger halt möglich? b) Wie ist es, wenn der Fahrer erst nach 0,5 s zu bremsen beginnt?

  2. Ein Auto beschleunigt aus der Ruhe. Nach 5s hat es den Weg 50m zurückgelegt. a) Welche Geschwindigkeit (in km/h) hat es dann erreicht?

  3. Die Ampel wird grün und das wartende Auto beschleunigt mit a=2,5 m/s^2 auf die Geschwindigkeit 54 km/h und fährt konstant weiter. a) Wie lange braucht das Auto um seine Endgeschwindigkeit zu erreichen? b) Welchen Weg hat es 15s nachdem die Ampel grün wurde zurückgelegt?

  4. Zwischen den Städten Anders und Besser (Entfernung 40 km) fließt ein Fluss mit der konstanten Geschwindigkeit 2,5 km/h von A nach B. Ein Schiff das in Wasser die Geschwindigkeit 17,5km/h erreicht, startet um 9 Uhr von A nach B. In B hat es 30 Minuten Aufenthalt und kehrt dann nach A zurück. a) Zu welcher Uhrzeit erreicht das Schiff B und wann ist es wieder in A? b) Welche Durchschnittsgeschwindigkeit hat es auf der gesamten Strecke (hin und zurück einschließlich Pause) erreicht?

  5. Auf einem Rundkurs von 6,9 km Länge fährt ein PKW mit konstanter Geschwindigkeit. Für eine Runde benötigt er die Zeit 3 min und 50 s. In dem Moment, in dem er die Start/Ziel Linie überfährt (t=0) startet dort ein Rennwagen der aus Ruhe 10s lang mit 7 m/s^2 beschleunigt. a)Wie groß ist die Geschwindigkeit des PKWs? b)Wie groß st die Endgeschwindigkeit des Rennwagens? c)Welche Strecke hat der Rennwagen während der Beschleunigung zurückgelegt?

  6. Auf dem 10m Brett im Schwimmbad nimmt ein Schwimmer Anlauf und springt mit 2m/s Geschwindigkeit vom Brett. Wie weit davon fällt er ins Wasser?

  7. Ein Auto fährt von A nach B (600km Entfernung). Auf den ersten 50 km der Strecke fährt es konstant mit 150 km/h und auf den nächsten 250 km mit 125 km/h. Den Rest der Strecke dann mit 100 km/h. Wie lange braucht das Auto ans Ziel?

Ich danke schonmal für eure Hilfe <3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?