Physik-Problem! (Bitte schnell! )

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Abgesehen davon. dass Du bei der ersten Sonde, also Aufgabe a offenbar einen Rundungsfehler begangen hast (denn ab 5 rundet man auf) ist das Ergebnis der Beschleunigung richtig.

Bei Aufgabe b wird schon etwas Spielraum ermöglicht, denn 7 Monate sind keine präzise Angabe. Normalerweise rechnet man mit 30 Tagen je Monat, aber solche 7 Monate nacheinander gibt es nicht im Kalender. Gehen wir mal trotzdem davon aus, dass es 30 Tage je Monat sind, dann ergeben sich daraus 210 Tage, welche wiederum mit 86400 Sekunden je Tag multipliziert werden. Die Geschwindigkeit rechnet man dann noch in m/s um und kann dann die Formel F=m*a verwenden, denn F ist ja bei beiden Sonden gleich, um auch hier die Masse zu ermitteln (also Formel nach m umstellen).

Wenn du wirklich nicht weißt wie es geht, sprich morgen einen Lehrer an und er wird es dir mit Sicherheit erklären. ;)

fcbayern96 27.03.2012, 17:02

das hilft jetzt echt gar nicht !!, wenn ich es wüsste, würde ich hier nicht schreiben. und wir haben erst am freitag wieder physik und da müssen wir es können, weil er keine fragen mehr beantwortet

0

Tja, dann bleibt Dir nur noch die Möglichkeit, einen Klassenkameraden zu fragen oder Deine Formelsammlung solange durchblättern bis Du zufällig auf einen Zusammenhang zwischen v, a und t stößt....

Was möchtest Du wissen?