Physik Licht/Badewanne?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Möglichkeit 1: Du schaust so flach unter die Wasseroberfläche, dass Totalreflexion stattfindest. Dann siehst du sie gar nicht, die Wasseroberfläche wirkt als Spiegel.

Möglichkeit 2 (Grenzwinkel zur Totalreflexion noch nicht erreicht) Dann wird der Lichtstrah gebrochen, das Auge verlängert ihn und die Kerzen scheinen höher zu stehen.

http://www.walter-fendt.de/html5/phde/refraction_de.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du durch die Grenzschicht schaust kommt es aber nicht wirklich auf die Spiegelung an, wenns nur die gäbe, könntest du die Kerzen unter Wasser ja gar ncht sehen.

Entscheidend ist die Brechung. Die beiden Lichteinfallswinkel oberhalb und unterhalb der Wasserlinie verhalten sich zueinander, wie die Brechungsindizes der beiden beteiligten Medien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robo267
16.11.2016, 18:24

Ja tschulsigung ich meinte die Brechung und nicht die Spiegelung . Aber wo würde man denn die Kerzen dann sehen?

0

Was möchtest Du wissen?