Physik: Kurzschluss?

7 Antworten

Ein Kurzschluss ist ein geschlossener Stromkreis mit einem extrem kleinen Lastwiderstand, der sich nur aus dem der Leitungen ergibt, hierdurch fließt ein sehr hoher Strom, der die Leitung stark erhitzen würde, und dann  eben durch eine bewusst eingebaute Stelle mit besonders geringem Leitungsquerschnitt, die dann durchbrennt (Schmelzsicherung) oder eine spezielle Relais-Bauform (Sicherungsautomat) abgeschaltet werden muss.

Der ideale Kurzschluss ist eine elektrisch leitende Verbindung, an der der Spannungsabfall bei beliebiger Stromstärke Null Volt beträgt. Das entspricht einem elektrischen Widerstand von Null Ohm.

Gruß, H.

Wenn man eine Stromqelle ohne Wiederstand an irgendwas ansschliest gibt es einen Kurzschschluss.

Mario

Was möchtest Du wissen?