Physik: Konstante Beschleunigung , Unfall vermeiden durch abbremsen - Aufgabe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

eigentlich recht simpel zu brauchst 2 Forneln, einmal hast du diese ganz richtig erkannt
s = 1/2 * a * t²
die 2.
v = a * t
da du t nicht hast stellst du kürzere von beiden entsprechend um:
t = v/a

nun integrieren wir diese in die andere Formel daraus wird also

s = 1/2a*(v/a)²

s= 1/2a* v²/a²

s= 1/2 v²/a

s= 1v²/2a

s= v²/2a
nun setzen wir noch ein (gerundet, da im Kopf)
s = 14m/s² / 2*8m/s²

s = 196m²/s² / 16m/s²
s= 12,25m
dazu kommt dann noch deine errechnete Strecke von oben, somit reicht es ganz knapp unter 30m zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?