Physik: Impuls

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diese Gleichung sieht so aus, als würde ein Körper der Masse m1 mit der Geschwindigkeit v1 mit einem zweiten Körper der Masse m2 und der Geschwindigkeit 0 zusammenstoßen. Der gesamte Impuls von Körper 1 verteilt sich nun auf beide Körper. Da nur ein v gegeben ist und (m1+m2) in Klammern steht, sieht es so aus, als würden beide Körper nachher zusammenhängen. Aus dieser Gleichung kannst du dann v (nachher) berechnen. Mit den beiden kinetischen Energien (vorher und nachher) kannst du dann noch berechnen, wie viel kinetische Energie noch übrig ist und wie viel beim Zusammenstoß dissipiert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diese seite ist kein forum für hausaufgaben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
konstie 16.05.2010, 22:12

man, das ist doch keine Hausaufgabe. Ich schreibe Schulaufgabe in Physik...

Und wo siehst du da drinnen bitteschön ne Hausaufgabe?!?!

0

Was möchtest Du wissen?