Physik Hausi..finde den Fehler nicht?:D

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

a ich die Beschleunigung und die hast du in deiner Aufgabe nicht gegeben. Am einfachsten ist es wenn du es mit der Geschwindigkeitsgleichung v=s\\\\t machst. Du musst nur nach s (Weg) umstellen und schon hast du dein Ergebnis. Vorher musst du natürlich noch die Geschwindigkeit von km/h auf m/s umwandeln, indem du die Geschwindigkeit durcz 3.6 teilst.

   v= s\\\\t    |*t
   s= v*t
   s= (100 : 3.6)*2
   s= 55.6 m

ich hoffe ich konnte helfen :]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

t = 2s. Da du t quadrierst, musst du auch die Einheit (Sekunden) quadrieren, also s^2, somit wird das s komplett weggekürzt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliBVB98
28.11.2013, 15:08

Danke :)

0

rechne doch einfach 100km/h in x m/s um.... das ergebnis mal 2 und zing da isses

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast da die Beschleunigungsformel - die ist hier falsch!

Bei 36 km/h legt er genau 10 m/sek zurück...

Im Kopf: bei 100 km/k also knapp 30 Meter pro Sekunde...

Jetzt du mit Dreisatz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?