Befindet sich der Kupferstreifen oben oder unten??

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zwei Seiten davor werden die längenzunahmen beim erwärmen um ein Grad Celsius angegeben. Man sieht dass Kupfer sich um 0,016mm pro Grad Celsius ausdehnt und Zink um 0,027mm. Logischerweise muss Zink sich ausdehnen da es ja länger wird. Hoffe ich konnte helfen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Bimetallstreifen biegt sich in Richtung des Metalls, das den kleineren Längenausdehnungskoeffizienten besizt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das so in dem Physikbuch steht, und weiter nichts, dann müßte aber ein Bild dabei sein, auf dem man sieht, wohin der Bimetallstreifen sich biegt.

Andernfalls wäre die Fragestellung unvollständig und nicht zu beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage ergibt ohne nähere Angaben keinen Sinn. Gegenfrage:

Wenn ich mich auf den Boden lege, liege ich dann mit dem Bauch oder mit dem Rücken unten?

Ob das Bimetall mit der Kupferseite oder mit der Zinkseite nach oben eingespannt wurde, liegt in der Freiheit dessen, der das Stück eingespannt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?