Physik Frage unbeantwortbar?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde sagen Neutrino / Antineutrino.

Das Photon hat keinen Antipartner, außerdem hat es eine exakte Geschwindigkeit. Es ist ein messtechnisch sehr leicht zu handhabendes Quant. 

Das Neutrino hingegen erfüllt alle Kriterien. Es könnte auch ein Antineutrino sein. Es wechselwirkt unfassbar schlecht, weshalb es schwer zu messen ist. Es saust mit quasi-Lichtgeschwindigkeit durch die Gegend, weil es bei Kernreaktionen mit hohen Energien fortgeschleudert wird. Es hat einen Spin. Neutrinos sind überall, weil die Sterne bei der Fusion rauhe Mengen produzieren. Ohne Neutrinos würde die Welt nicht existieren, weil sie für die Kernprozesse in den Sternen wichtig sind. (Was natürlich eine eher überflüssige Aussage ist, denn jede Änderung der Naturgesetze würde zu einer anderen Welt führen als der unseren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BillyMazedonien
13.03.2016, 12:46

Was meinst du mit wechselwirkt unfassbar schlecht ?

0
Kommentar von Bernte
16.03.2016, 09:01

Kannst du uns verraten, welches die gewünschte Antwort war? Bin ja schon etwas neugierig...

0

Das Licht:
-das Lichtteilchen, Photon genannt, ist sehr klein
-ohne Licht, kein Leben, kein Universum, etc.
-es bewegt sich unglaublich schnell; nichts ist schneller als Licht
-die Photonen drehen sich, bzw. haben einen sog. Spin
- "Ich könnte ein Teilchen sein aber auch eine Welle sein" (vgl. Welle-Teilchen-Dualismus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?