(PHYSIK) Frage beantworten?

10 Antworten

Die Gewichtskraft hängt von den Gravitationsfeldern auf den Oberflächen von Erde und Mond ab.

Dieses Gravitationsfeld hängt von der Masse und dem Durchmesser des betreffenden Körpers ab. Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Newtonsches_Gravitationsgesetz

(Kugelförmige Körper (die kugelsymmetrisch ist, d. h. bei jeder Drehung um ihren Mittelpunkt ihre Massenverteilung nicht ändern) haben die angenehme Eigenschaft, dass ihre Gravitationswirkung außerhalb des Körpers genau gleich ist der Gravitationswirkung einer Punktmasse an der Stelle des Mittelpunktes des Körpers mit gleicher Masse.)

Die Masse ist ja gleich, aber die gewichtskraft ist unterschiedlich (N = gewichtskraft) da masse andere masse anzieht wird der körper vom mond bzw von der erde angezogen. Da der mond kleiner ist wird er aber nicht so stark angezogen wie auf der erde, ergo kleinere gewichtskraft = weniger N

Danke, Danke !!! Auf diese Antwort habe ich gewartet.

0

Auf der Erde rechnet man mit 10 Newton und auf dem Mond mit 1,6 weil die Anziehungskraft auf der Erde stärker ist

Was möchtest Du wissen?