Physik Formel für einen Fenstersprung?

4 Antworten

wenn ich es recht verstehe, suchst du die Kraft, welche man braucht, um einen Körper (Mensch) auf Geschwindigkeit = 0m/s zu verzögern, wenn er sich im Fall befunden hat.

Falls das so gemeint ist:

Fensterhöhe muss bekannt sein. Dann den Mensch senkrecht fallen lassen, biss die Füße den Boden berühren. Für diese Fallhöhe die Auftreffgeschwindigkeit berechnen (v=wurzenl(2gh)).

Nun wird verzögert und zwar so lange, bis der Po den Boden berührt.Sagen wir: Strecke von Fußsohle bis Po = 75cm.... d.h. innerhalb von 75cm muss der Körper auf Null abgebremst werden. Da musst du ein paar Formeln mixen: den Newton und die gleichf. Verzögerung und du hast es.

Achtung dran denken: währen der Bremsphase wirk immer noch die Erdbeschleunigung°!

Natürlich.

Es gibt Formeln zum freien Fall (mit oder ohne Luftwiderstand), es gibt Formeln für potentielle / kinetische Energie, es gibt Formeln zur (negativen) Beschleunigung  u.v.a.m.

Wenn ich deine Frage richtig deute:

Über den freien Fall die "Endgeschwindigkeit" beim Aufprall/Auffangpunkt berechnen.

Über den Weg, der dann zum Abbremsen auf 0 möglich ist, die notwendige negative Beschleunigung zum Abbremsen auf 0 bestimmen.

Mithilfe der Beschleunigung die Kraft ermitteln, die für das Auffangen nötig ist.

Die Gewichtskraft eines Körpers bezieht sich auf dessen Ruhelage.

Wenn ein fallender Körper "aufgefangen" wird, erfährt er eine Beschleunigung nach oben ("Bremsbeschleunigung"). Die auf die Unterlage wirkende Kraft ist dann gleich Masse mal Beschleunigung.

Physik Formelumwandlungen

mir fällt es sehr schwer Formeln umzuwandeln, deswegen frage ich jetzt, ob diese Formeln richtig umgewandelt sind?

Fg = m*g ; g = Fg/m ; m = Fg/g

rho = m/v ; m = rho*v ; v = m/rho

p = F/A ; F= p*A ; A = F/p

jetzt habe ich noch die formel:

p = rhohg

wie wandle ich diese formel um, dass es heisst: rho = ... ; h = ... und g = ...?

könnt ihr mir helfen! danke!

...zur Frage

Wie berechnet man den Luftwiederstandskraft anhand von einem objekt, dass mit einer gewissen Kraft auf die Erde fällt nur eine maximale Geschwindigkeit hat?

Also wie gesagt hab ich ein Objekt das mit der Kraft (N) auf die Erde mit der maximalen Geschwindigkeit fällt und ich will jetzt die Luftwiederstandskraft anhand der gegebenen Werte berechnen. Wie geht das ? (Eine Formel wäre schön)

...zur Frage

Physik: Beschleunigung aus Zugkraft und Masse?

Wenn mir die Zugkraft (200kN) und die Masse (869t) gegeben sind, welche Formel benötige ich um zu berechnen mit welcher Beschleunigung das Objekt in Bewegung gesetzt werden kann?

...zur Frage

Formel berichtigen (Mischugsregel - Physik)

Also meine Frage handelt von einer Formel der "Riemannschen Mischungsregel": c1m1T1-c1m1Tm & c2m2Tm-c2m2T2

Ist das richtig? Denn ich hätte gedacht das man doch Tm und T1 genauso wie Tm und T2 tauscht ....................

...zur Frage

Was bedeutet die Physikalische Formel MV hoch 2?

Hallo liebe Community weiss jemand was die Formel MV hoch 2 In Physik bedeutet?? Danke für eine schnelle antwort

...zur Frage

Wie ist das mit der Information im Universum?

Das Universum besteht aus Materie, Energie und Information, sagte der Community-Experte für Physik. Einsteins Formel besagt die Äquivalenz von Masse (also Materie) und Energie.

Dass sich Masse in Energie umwandelt, passiert z.B. in der Sonne, oder in der Kernfusion.

Umgekehrt, dass sich Energie in Masse umwandelt? Mir fällt dazu nur der Urknall ein. Welche anderen Beispiele gibt es da noch? Oder geht das nicht, vielleicht wegen der Entropie?

Und wie ist das mit der Information als dritte Entität im Universum? Wie ist das zu verstehen? Die Naturgesetze? Ich stelle mir vor, dass die verschiedenen Ladungen der Elementarteilchen, die die verschiedenen Formen von Elementen und Molekülen entstehen lassen, diese Information sind. Aber wie sind die Ladungen in die Elektronen und Protonen überhaupt hineingekommen?

Bin noch ein Neuling in der Physik, hoffe, dass meine Fragen nicht allzu blöd daherkommen und wende mich vertrauensvoll an die Physikexperten. :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?