Physik FG=m*g

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

muss ich ja nach der Formel 140kg * 9,81 rechnen, stimmt das?

Das wären dann 1374 kg und somit falsch. Der gesuchte Umrechnungsfaktor hat nicht nur einen Zahlenwert, sondern auch eine Einheit, nämlich:

9,81 m / s^2 oder auch 9,81 N / kg

Falls Du die Definition von 1 N kennst, kannst Du Dich durch einsetzen leicht davon überzeugen, dass die beiden Einheiten identisch sind.

Mrnoclue 20.10.2012, 18:57

was hab ich denn falsch gemacht wenn 9,81N/kg dasselbe wie 9,81m/s² ist dann rechnet man ja ganz einfach 140Kg * 9,81 N/kg =1374 Newton

0
TomRichter 20.10.2012, 19:10
@Mrnoclue

Du hast aber in der Frage nur 9,81 geschrieben, ganz ohne Einheit.

0
Mrnoclue 20.10.2012, 19:23
@TomRichter

das heißt also jetzt, dass 140kg * 9,81N/kg korrekt ist?

0
TomRichter 21.10.2012, 16:13
@Mrnoclue

Ja. Denn nur dann ergibt sich durch mathematische Operationen die rechte aus der linken Seite der Gleichung:

140Kg * 9,81 N/kg =1374 kg * N / kg = 1374 N

0

Solltest du sowas nicht deinen Lehrer fragen?

Mrnoclue 20.10.2012, 17:30

wir haben nur an einem Tag in der Woche Physik und am Montag ist schon der Test

0
mrskk 20.10.2012, 17:34
@Mrnoclue

In deinem Buch wird doch wohl eine Formel stehen.

0

Was möchtest Du wissen?