[Physik] Erklärung von Brechung leicht erklären?

3 Antworten

Hängt mit den verschiedenen Wellenlängen zusammen, wenn ein Licht auf einer Stelle (z.B eines Glaskörpers) schräg eintritt werden diese ja Umgeleitet (Eintrittswinkel=Austrittswinkel) die Wellen werden dabei durch die Brechung ja zusammengestaucht bzw. auseinandergezogen und so hat man an einer Stelle nur eine bestimmte Wellenlänge an einer anderen nur eine andere bestimmte Wellenlänge, was wir als unterschiedene Farben wahrnehmen (Beispiel Glasprisma mit Sonneneinleuchtung)

Hi, ja also, da wird der Vorgang, dass die Strahlen des Lichtes auf etwas treffen, das zwei Medien trennt, wie z. B. die Fläche zwischen Luft und Wasser beschrieben.

Das ganze nennt man Lichtbrechung:)

sonnenlicht besteht aus vielen verschiedenen wellenlängen und manchne davon sind ni einem glasprisma schwerer zu streuen ls anderere. deshalb kommt es zu einer aufteilung des sonnenlichtes in verfschiedene farben.------> Spektrum

15

die brechung    ist damit natürlich nicht     erklärt, magst du  einen diskurs über quantenmechanik ?

0

Ich hab ne 6 in Physik im Zwischenzeugnis....>.< Und jetzt?

Ja also das ist so...die Jahre zuvor war ich immer ziemlich gut in Physik, da hatte ich immer ne 2 oder 3+ und dieses Jahr....kack ich da voll ab! Zuerst mal hab ich in diesem Halbjahr sicher 5-6 Stunden in Physik versäumt weil ich krank war und der Lehrer...der kommt auch immer erst ne viertel Stunde nach Unterrichtbeginn und schreibt NIE was auf! Wir haben bisher 6 Seiten im Heft voll, ja? :D Also hab ich fast 2 Monate vor der Schulaufgabe in Physik in den Ferien angefangen alles nachzulernen, was ich verpasst hab und mir mein eigenes Physikheft geschrieben! Ich hab geackert wie ne Dumme, an einem Tag sogar 6 Stunden, hab alle "LeiFi-Tests" (so ne Internetseite, die uns unser Lehrer empfohlen hat) gemacht (dumm nur, dass da immer genau die Stromrichtung verlangt war, die unser Lehrer NICHT will und ich somit die "Falsche" geübt hab) und hatte ein recht gutes Gefühl. Aber dann, als ich die Schulaufgabe vor mir liegen hatte, dachte ich: WAS? Ich hab versucht das beste draus zu machen und versucht mich zu konzentrieren und nicht aus der Ruhe bringen zu lassen (was ziemich schwer ar, weil meine Klassenkameradin hinter mir die ganze Zeit mit dem Lehrer diskutiert und geredet hat -.-" :D). Hat aber nicht so ganz funktioniert...jetzt hab ich ne 6 in der Schulaufgabe und bin total enttäuscht von mir...:( Des dumme ist: Er hat keine mündlichen Noten, keine Exen geschrieben, nicht ausgefragt oder sonst was! Toll, jetzt steh ich dann im Zwischenzeugnis auf 6,0 in Physik!!! Klar versuche ich mich im 2. Halbjahr mehr anzustrengen, aber das ist echt Sch...e! Ansonsten bin ich relativ gut/normal in der Schule: 2 Einser, 5 Zweier, 4 Dreier und 2 Vierer...okay...ne 4 is jetzt nicht so gut....aber es geht! Passiert jetzt irgendetwas mit mir wegen der 6? Werde ich versetzt oder so? Ich hab total Angst! Es gibt ja viele, die vom Durchschnitt her viel schlechter sind als ich, aber die haben eben keine 6...:/

...zur Frage

Physik Optik Experiment mit Wasser, Milch, Tinte und Licht?

Guten Tag,

ich stehe vor einem Physikalische Problem.

Folgender Fall: Man hat einen Overheadprojektor, darauf stehen zwei Petrischalen mit Wasser gefüllt. Nun wird mit einer Spritze in eine etwas Tinte und in die andere etwas Milch eingefüllt.

Aufgabe ist nun die daraus folgende Beobachtung zu Beschreiben und zu Erklären.

Mein Problem ist nun das ich mich an einen solchen Versuch nicht erinnere und ich im Internet leider auch nichts finde, da ich nicht weiß wonach ich suchen muss.

Meine Ideen: Mein Ansatz zur Beobachtung wäre folgender: Die Tinte und Milch wird sich langsam auf der Wasseroberfläche ausbreiten. Dadurch geht weniger Licht oben aus der Petrischale raus und mehr unten an den Seiten, wo das klare Wasser noch vorhanden ist.

Erklärung: Durch die Milch und Tinte wird das Licht gebrochen. Da Licht immer den kürzesten und schnellsten Weg nimmt, geht es nicht durch die Milch oder Tinte sondern durch die Seiten der Schale. Meine Frage wäre jetzt noch ob die Farbe des Lichts sich dabei ändert oder Weiß bleibt.

...zur Frage

Treffpunkt zweier Fahrzeuge (Physik)?

Ich schreibe bald eine Physik Klassenarbeit und mir sind die Rechenwege meines Lehrers nicht ganz klar. Im Internet wird der Treffpunkt völlig anderst berechnet und ich komme auch auf andere Ergebnisse. 2 Beispiele, 1mal gab er uns nur die Lösung, einmal auch den Rechenweg: LKW1 fährt in A um 9 Uhr mit v1=50 km/h zum 80km entfernten B. LKW2 um 9:30 mit v2=78km/h von B nach A Lsg.: Treffpunkt ist 46,48km von A um 9:58:47

Ich habe die Werte der 2. Aufgabe nicht mehr, der Rechenweg aber ging so: S01+V1t=S02+V2(t-tstand) S01+V1t=S02+V2t-V2-tstand V1t-V2t=S02-S01-V2-tstand t=S02-S01-V2tstand Bruchstrich V1-V2

Ich komme weder mit dem unten dargestellten Rechenweg noch mit denen aus dem Internet auf dasselbe Ergebnis. Kann mir jemand anhand vom Rechenweg meines Lehrers oder eines anderen erklären wie ich das ausrechnen muss?

MfG.

...zur Frage

Lückentext Physik?

Aufgabe: Beschreibe, was mit dem Lichtstrahlen passiert , die parallel zur optischen Achse auf die Linse einfallen. Lückentext: Parallele Lichtstrahlen, die auf eine _____________ fallen,____________________________. Parallele Lichtstrahlen, die auf eine______________ fallen, ____________________. ICH HABE DAZU EIN BILD GEMACHT

Das sind 2 mal die gleichen sätze bei müssen ver schieden ausgefüllt werden Beantwortet so 1: antwort 2:antwort Und so weiter Danke für die hilfe

...zur Frage

Wie können Astronauten bei einem Raumflug die Erde im dunklen Weltall sehen?

...zur Frage

Was passiert, wenn der Einfallswinkel größer ist als der Grenzwinkel?

Frage steht oben. Bitte nur ernsthafte antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?