Physik Energieumwandlung (potentielle Energie)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht nur ruhende Körper.

Ein sich bereits bewegender Körper hat ja bereits eine bestimmte kinetische Energie, kann aber in einem Kraftfeld noch zusätzlich beschleunigt werden, und macht damit noch mehr "Rummms" beim Aufschlagen (wenn er sich bereits auf den Rummspunkt hin bewegt hat; ansonstent gilt andersrum: Abbremsung).

Er hat also immer Ekin + Epot, wobei beim "Rumms" dann sämtliche Epot in Ekin umgewandet wurde (er wurde vorher noch schneller), und Epot dann 0 ist (*).

Man spricht also auch bei Ladungen (z.B. in einem elektrischen Feld) von potentieller Energie (i.e. nicht nur, wenn es um die Anziehungskraft eines Himmelskörpers wie der Erde geht).

(*) wenn man Reibungs-, Strahlungs- und andere Verluste vernachlässigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das trifft es schon ziemlich gut. Genaugenommen ist Epot die Energie, die ein Körper aufgrund seiner Lage in einem Kraftfeld hat.

Bekannt ist das Kraftfeld "Gravitation", aber auch eine gespannte Feder erzeugt ein Kraftfeld und zwischen einzelnen Molekülen kann durch die Kräfte zwischen den Molekülen ebenfalls ein Kraftfeld enstehen, sodass die Moleküle auch potentielle Energie gegeneiennader besitzen. Auch ein elektrisches Feld kann als Kraftfeld aufgefasst werden, sodass auch in einem el. Feld potentielle Energie auftreten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Potentielle Energie ist die Energie, die ein Körper aufgrund seiner Masse und seiner Lage gegenüber einem anderen Körper, gewöhnlich gegenüber der Erde, als Bewegungsenergie freisetzen kann: Wenn Du z.B. einen Sack voll Kohlen über eine Seilrolle abseilst, dann kannst Du an die Seilrolle einen Dynamo anbauen, um die freigesetzte kinetische Energie in Elektroenergie zu wandeln und damit z.B. eine Lampe zu betreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Potentielle Energie ist z. B. auch Energie, die in einer gespannten Feder gespeichert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig, man unterscheidet zwischen kinetischer Energie (Bewegungsenergie) und potentieller Energie (Lageenergie).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?