Wieso hört die Drehung vom Draht nicht auf, obwohl der Totpunkt erreicht wurde?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Draht ist magnetisch geladen und am Totpunkt ist er zB Nordpol. Und in dem Moment ist ein Magnet in der Nähe der magnetischen Spüle, der in dem Moment auch mit Nordpol in der Nähe ist, sprich der Magnet stößt die magnetische Spule von sich weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jup genau richtig. Er hat halt noch die Bewegungsenergie

Darum dreht sich der Motor auch nicht , wenn man ihn am Totpunkt anhält und starten will.

Außerdem gibt es das erweiterte Modell, (3 Magnete), sodass kein totpunkt mehr existiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?