Physik eA?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. Schlage in einer Tabelle den Wärmeausdehnungskoeffizienten von Aluminium

2. Berechne damit, um wieviel sich 8m Aluminium bei Erwärmung um 70 K ausdehnt.

3. Aus der Gesamtausdehnung und der Differenz der Ausdehnung kannst du die Ausdehnung je Schienenteil berechnen.

4. Entweder rechnest du nun die gefundenen Schienenteile zurück auf "Kaltlängen" oder du teilst die "kalten" 8m im gleichen Verhältnis auf, wie die "warmen" Schienenteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von patisheesh
23.08.2016, 20:00

danke.. aber so ganz kann ich dir nicht folgen ..

0

Was möchtest Du wissen?