Physik-Blitz und Donner

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Licht: 300 000 km sec. = 300 000 000 m sec, Schall 333 m sec. = 0,33 km sec. Bei 6 sec. ist das Gewitter knapp 2 km entfernt. Bei 3 sec beträgt die Entfernung etwa 1 km. Die 4 min Zeit sind belanglos. Donner ist eigentlich ein Knall der nur in einiger Entfernung vom Blitz als Grollen erscheint. Er entsteht durch ansteigenden Druck im Blitzkanal, der sich als Stoßwelle ausbreitet.

viiiiiiiiiiielen dank =)

0

In den 4 minuten hat sich das Gewitter also um 1 km bewegt. In 60 minuten wäre das Gewitter also 15km weit gekommen, also eine Geschwindigkeit von 15km/h hat das Gewitter in den 4 Minuten gehabt und das Gewitter wäre auf dich zu gekommen.

Noch eine kleine Ergänzung zum Donner:

Die Temperatur eines Blitzes liegt bei ca. 30.000 Grad Celsius und wurde für die Dauer einer millionstel Sekunde in einem Blitzkanal gemessen. Diese Temperatur übertrifft die Oberflächentemperatur der Sonne um mehr als das Vierfache. Somit dürfte klar sein, dass sich die Luft um den Blitz herum explosionsartig ausdehnt und somit ist der Donner geboren.

Gruss

Elodil

Was möchtest Du wissen?