Physik Bewegung Gleichung?

2 Antworten

Ich weiß die 3 Formeln

Welche meinst du, die du weißt ? Schreibe sie dir mal auf (und bringe sie hier) und versuche die Vorgeben darin unter zu bringen.

Hier ist wohl der Weg gefragt, den beide Fahrzeuge zurückgelegt haben wenn sie sich treffen.

s(t)= s0+v0*t+1/2*a*t(hoch 2)

v(t)= v0+a0*t

a(t)= a0

0
@Naddlbaum

s(t)= s0+v0*t+1/2*a*t(hoch 2)

Nun denn, dann setze mal für beide Fahrzeuge die bekannten Werte ein und beide Gleichungen gleich. Da bleibt als Unbekannte nur die die zu berechnende Zeit und daraus - das siehst du selbst.

1

Um die Funktionen für Weg, Geschwindigkeit und Zeit für jedes Auto zu erstellen, können Sie die kinematischen Grundgleichungen verwenden.

Für das erste Auto (das Auto, das mit konstanter Geschwindigkeit an Ihnen vorbeifährt) können Sie die folgenden Gleichungen verwenden:

Weg (s) = Geschwindigkeit (v) x Zeit (t)

Geschwindigkeit (v) = Weg (s) / Zeit (t)

Zeit (t) = Weg (s) / Geschwindigkeit (v)

Da das erste Auto mit konstanter Geschwindigkeit fährt, ist die Geschwindigkeit (v) konstant und gleich 50 km/h. Der Weg, den das Auto zurücklegt, ist also gleich v x t.

Für das zweite Auto (das Auto, das Sie fahren) können Sie die folgenden Gleichungen verwenden:

Weg (s) = Anfangsgeschwindigkeit (vₒ) x Zeit (t) + 0,5 x Beschleunigung (a) x Zeit (t)²

Geschwindigkeit (v) = Anfangsgeschwindigkeit (vₒ) + Beschleunigung (a) x Zeit (t)

Zeit (t) = (Geschwindigkeit (v) - Anfangsgeschwindigkeit (vₒ)) / Beschleunigung (a)

Da das zweite Auto mit stetiger Beschleunigung fährt, ist die Beschleunigung (a) konstant und gleich 1,5 m/s². Der Weg, den das Auto zurücklegt, ist also gleich vₒ x t + 0,5 x a x t².

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Physiker

Was möchtest Du wissen?