Physik-Aufgabe zur gleichförmigen Bewegung, brauche Hilfe

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist natürlich doch ganz einfach. ;-)

Das Entscheidende ist hier die Relativgeschwindigkeit zwischen den Fahrzeugen, d.h. der Geschwindigkeitsunterschied zwischen PKW und LKW.

Du kannst dir auch vorstellen, dass der LKW steht und der PKW mit eben dieser Relativgeschwindigkeit an ihm vorbei fährt.

Und welche Strecke muß dann der PKW zurücklegen? (Der LKW steht immernoch) Nun ganz einfach: 18m am LKW vorbei, und nochmal 50m Sicherheitsabstand hinter dem LKW UND vor ihm.

So, jetzt haben wir die Relativgeschwindigkeit und die Strecke. Das Weg-Zeit-Gesetz ist dir ja bekannt. Nur noch nach t umstellen, fertig!

Und wenn ich mich, nach einer Nacht ohne Schlaf nicht vertue, dann ist t=11,8s.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?