Physik Aufgabe Treppe bezug mit Energieformen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein. Bei der Ermittlung der Energie kommt es so wenig auf die Gestaltung der Treppe an wie auf deren Farbe oder Alter .

Die beim Treppen Steigen umgesetzte Energie (bei Vernachlässigung der Reibung) ist Körpermasse mal Höhenunterschied mal Gravitationskonstante (9,81), kurz m * g * h.

Bei einer steileren Treppe ist bei gleicher Laufgeschwindigkeit (Strecke pro Zeit) die Leistung größer, weil die vertikale Geschwindigkeitskomponente (Höhendifferenz pro Zeit) größer ist.

Es kommt nicht darauf an ob die Treppe steiler und flacher ist oder viele oder weniger viel Stufen besitzt. Es kommt lediglich auf die Höhendifferenz an, da potenzielle Energie im Körper gespeichert wird.

Epot = m • g • Delta h

Was möchtest Du wissen?