Physik Aufgabe Kapazität, Ladung, Kondensator?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geg.:              A1 = A2 = A ,  d2 = ½ · d1 , U1 = U2 = U

Ges.:             C , Q , W

Lösung:

C1 = εₒ · A  / d1 ,   C2 = εₒ · A  / d2 = εₒ · A  / (½ d1) = 2 · εₒ · A  / d1 = 2 · C1

C2 = 2 · C1

Q1 = C1 · U ,   Q2 = C2 · U = 2 · C1 · U = 2 · Q1

Q2 = 2 · Q1

W1 = ½ · C1 · U² ,   W2 = ½ · C2 · U² = ½ · 2 · Q1 · U²

W2 = 2 · W1

Wenn der Plattenabstand halbiert wird, verdoppelt sich die Kapazität. Weil der
Kondensator an der Spannungsquelle angeschlossen ist, bleibt die Spannung
konstant. Da sich die Kapazität verdoppelt hat, kann der Kondensator bei
gleicher Spannung die doppelte Ladungsmenge speichern. Die zusätzliche
Ladungsmenge erhält der Kondensator von der Spannungsquelle. Dabei wird Arbeit verrichtet, wodurch sich die im Kondensator gespeicherte elektrische Energie verdoppelt.  

Gruß, H.

Achtung Lesen: Ich weiß dass ich die Aufgabe noch  nicht ganz fertig gerechnet habe. Wollte nur wissen ob es bis jetzt noch richtig ist... Danke :*

Was möchtest Du wissen?