Mathe Aufgabe (9. Klasse) Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zunächst muss man Mathe als eine Sprache auffassen, in der Wissenschaftler reden. Dementsprechend muss man einfach die Alltagssprache in die Mathe-sprache übersetzen und schon geht es.

Ich machs mal vor nach dem Schema:

Alltagssprache / Mathepsrache

Gewicht / G
Straßenschädigung / S
eingeht / ist proportional zu
vierte Potenz / hoch 4
Prozentuale Erhöhung / G1/G0 - 100%

Und nun der ganze Satz:
S ∼ G^4
oder
S = k * G^4 mit k als Konstante

Aufgabe:
um wieviel prozent darf man die achslast höchstens erhöhen, wenn man die schädigung auf das vierfache des ursprüngl. wertes begrenzen will

in Mathe übersetzt:
So = k * Go^4
Index 0 ist der Anfangswert

S1 = 4 * So = k * G1^4

4 * k * G0^4 = k * G1^4
4 * Go^4 = G1^4

Wir wollen ja auf das Verhältnis G1/Go hinaus, also:
G1^4 / Go^4 = = (G1 / Go)^4 = 4
G1 / Go = 4. Wurzel aus 4 = √2 = 1,4142

Wenn G1 das 1,41-fache von Go beträgt, bedeutet das eine Steigerung der Gewichtes um 41 %. Gewicht und Achslast sind proportional, als gilt auch: die Achslast darf maximal um 41% erhöht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du nicht deine lehrer oder einen mitschüler fragen?

Ich meine die meisten hier wissen es eh nicht mehr es wäre leichter deinen lehrer/mitschüler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jxckt
26.10.2016, 18:37

Ich habe grade ferien und meine mitschüler wissen es auch nicht..

0

wäre echt nett

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?