Physik-Arbeit morgen, keine Ahnung, doch irgendwie egal? oO

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das gefühl kenne ich von der woche vor den osterferien wo ich ebenfalls für einen physik arbeit gelernt habe doch danach immer noch ncihts konnte.Hab mit glück noch eine  4 bekommen.Bin am tag davor auch erst angefangen, da ich es immer vor mich hergeschoben habe.

Egal war es mir nciht.Ich hatte die ganze zeit vor zu lernen doch gar ncihts konnte ich.Ich habe alles versucht.Dcoh vergeblich.Ist aber auch kein wunder wenn ,man als vorbereitung für den test gruppenarbeit macht und in einer gruppe ist die überhaupt nciht funktioniert weil alle kein bock haben irgenwas zu machen

Das gefühl von dir kenne ich von vor 2 jahren aber es sollte einem nicht egal sein da es schließlich um eine note geht!!!!

 

alibaba2 15.05.2011, 22:28

Stimmt schon. Deswegen fühl ich mich auch irgendwie schlecht. Aber mein Zeugnis ist jetzt schon relativ schlecht, weil ich kaum gelernt habe und mir ist es nun relativ egal, falls ich eine 4 bekommen würde. Gleichzeitig macht mir das Gefühl auch etwas Angst und ich frage mich, ob ich mal irgendwann besser lernen kann und nicht nur noch Partys & so ;()

0

Die Wahrscheinlichkeit, sich den Lernstoff ins Kurzzeitgedächnis zu stopfen, ist relativ gering bei deinem Umfang bestimmt. Lern was daraus^^: Ich schreibe beispielsweise am Mittwoch eine 4-stündige Matheklausur und konnte vor dem Lernen auch nichts^^ Nein, setz dich eine Woche vor der Arbeit hin und schreib einfach alles auf, was du dafür wissen musst. Am nächsten Tag schaust du dir das an und teilst es in Themen ein und ließt bzw. versuchst alles zu verstehen, ein Thema am Tag. Ein Tag oder zwei Tage vorher kannst du andere Leute befragen ob sie alles können oder erklär es anderen...

Wenn du was nicht verstehst und vorher mit dem Lernen anfängst kannst du Lehrer oder Bekannte fragen (kommt bei Lehrern grundsätzlich immer gut an) oder setz dich hin und schau dir die sachen 100 mal an.. irgendwann versteht man es ;)

Was bleibt dir denn sonst als Lösungsweg übrig? Welche Erwartungen hast du denn? Wenn du gut sein möchtest, dann sitzt man eben lange dran (jeder tut das) und "lernt", aber nach einiger Zeit machts Spaß ;)

alibaba2 15.05.2011, 22:40

Danke erstmal! Ich habe jetzt erstmal mit ein paar Leuten geskyped und schon wieder etwas mehr verstaden ;) 

 

Fürs nächste Jahr habe ich mir vorgenommen, etwas gezielter zu lernen und schon mindestens 4 -5 Tage vorher, 

Viel Erfolg für deine Matheklausur!

0
Enders9 16.05.2011, 06:50
@alibaba2

Ich kann Ihnen nur raten fangen Sie an regelmäßig den Stoff zu wiederholen und nicht nur ein paar Tage vor Prüfungen. Spätestens in der Universität werden Sie mit ein paar Tage lernen vor der Prüfung diese zwar bestehen können, aber Sie werden den Stoff nicht beherrschen. Und das wird Ihnen in der Diplomarbeit massiv Probleme bereiten, egal welches Fach Sie studieren. 

0

îch kenne auch das gefühl

ich lerne oft noch einen tag vorher und in letzter zeit immer mehr kurzfristig vor arbeiten.

deswegen hab ich mich auch etwas verschlechtert,

aber wenn bei euch niemand was kann sprecht den lehrer doch drauf an

alibaba2 15.05.2011, 22:24

Stimmt, ich lerne letzte Zeit auch nur noch 2 - 3 Stunden am Abend vorm PC mit Musik...aber anders kann ich mich einfach nicht überwinden.

 

Unsere Klasse ist seeeeeeehr faul ;) 9. Klasse Gymnasium. Er hatte uns halt eine Stunde gegeben, um vor der Arbeit nochmal alles zu erfragen, was wir nicht wissen. Aberk einer hatte eine Frage...^^

0

Die Klassenarbeit ist gar nicht so wichtig zumal Du ja sowieso versetzt wirst. Viel wichtiger ist, daß Du den Stoff verstehst, denn darauf baut bekanntlich das Nächste drauf auf. Also auch wenn morgen die Arbeit gegessen ist: Du kannst doch dann immer noch Dir den Stoff zu Gemüte führen - einfach um es zu wissen... :)

Das kenne ich. Ich glaube man hat dann aufgegeben.

nein, ich kenne das Gefühl, dass man verzweifelt und hysterisch wird, weil man nix kapiert^^

Radik94 15.05.2011, 22:21

zu dumm dieses Gefühl^^

0
pantilo 15.05.2011, 22:21

Das kommt davor...

0

Was möchtest Du wissen?