Physik?

 - (Schule, Physik)  - (Schule, Physik)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst das Ohmsche Gesetz (U=R*I). Dabei ist U die Spannung (ang. in Volt), R der Wiederstand (ang. in Ohm/Delta) und I die Stromstärke (ang. in Ampere). Man kann die Formel auch in R=U:I oder I=U:R umwandeln.

Für eine Parallelschaltung gilt: U1=U2= Ugesamt, I1+I2=Igesamt und 1:R1+1:R2=Rgesamt. Bei R musst du nachdem du 1:R1 + 1:R2 gerechnet hast, Zähler und Nenner umstellen, also mit dem Kehrwert mal nehmen. Ich hoffe ich konmte helfen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 8. Klasse Gymnasium

P = U x I

oder P = R*(I*I)

1

Was möchtest Du wissen?